Aktuelle Informationen zu COVID-19

Allgemeine Situation


Liebe Kunden, liebe Reisegäste,

für alle Reisefreunde gibt es endlich auch positive Nachrichten: Das Reisen ist - mit gewissen Einschränkungen - wieder möglich. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die aktuellen Bestimmungen in den Reiseländern informieren, die wir bedienen. (Siehe: "Bestimmungen der Länder im Überblick"). Da die Reisebestimmungen sich ständig ändern, verlinken wir diese Seite mit den Länderinformationen des Auswärtigen Amtes. Somit haben Sie mit einem Klick immer die neuesten Informationen.


Reisen nach Asien und Ayurveda-Kuren



Bestimmungen der Länder im Überblick

ASIEN:


Im asiatischen Raum gibt es grosse Lockerungen der Einreisebestimmungen.
Die meisten der renommierten Fluglinien, sowie unsere Hotel- und Ayurveda-Anlagen in Indien & Sri Lanka haben ihre Mitarbeiter bereits impfen lassen und sorgfältige Hygienekonzepte ausgearbeitet, die den Gästen einen sicheren Aufenthalt ermöglichen sollen. Dies betrifft konsequent alle Bereiche des Aufenthalts, von der Ankunft und Check-in im Resort, über das House-Keeping, bis hin zur Küche, Restaurant und den Therapeuten bzw. Behandlungen im Ayurveda-Zentrum.
Somit können wir Ihnen nun auch wieder tolle Urlaubserlebnisse in Asien bieten - unter Einhaltung der jeweiligen Sicherheits- und Hygiene-Bestimmungen. Sollte eine Reise wider Erwartungen pandemiebedingt doch nicht stattfinden können, gewähren wir sehr großzügige Storno- und Umbuchungsregelungen!

EUROPA:

Bereits seit 21.Jan. 2021 sind touristische Reisen nach Sri Lanka wieder erlaubt!

Stand - 20.05.2022  (gültig seit: 18.05.2022) Änderungen vorbehalten.
Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie hier: Auswärtiges Amt:

Es besteht k e i n e COVID-19-bedingte Reisewarnung für Sri Lanka.

Die Einreise für vollständig geimpfte Reisende wurde wesentlich vereinfacht!
Seit 1.März 22  benötigen Sie zur Einreise keinen PCR-Test/Antigen-Test mehr!

Die Einreise für NICHT bzw. nicht vollständig geimpfte Reisende wurde wesentlich vereinfacht!
Seit 20.April 22  benötigen Sie nach der Ankunft keine weiteren PCR-Tests/Antigen-Test mehr!
Die Verpflichtung, eine sri-lankische COVID-19-Versicherung abzuschließen entfällt seit 18.06.22!!

Ungeimpfte und nicht vollständig geimpfte Reisende ab Vollendung des 12. Lebensjahres müssen bei Einreise einen negativen PCR-Test (Abstrich max. 72 Stunden vor Abflug) oder einen Antigen-Test (Abstrich max. 48 Stunden vor Abflug, Selbsttests werden nicht anerkannt) in englischer Sprache vorlegen.
Gegebenenfalls abweichende Vorgaben der Fluggesellschaft sind zu beachten.

Vollständig geimpfte Reisende und Genesene (Genesung zwischen sechs Monaten und sieben Tagen vor Einreise) mit einer Impfdosis sind von dieser Testpflicht ausgenommen.
Ausgenommen von der Testpflicht vor Einreise sind auch Kinder unter 12 und Kinder zwischen 12 und 18 Jahren, die eine Impfdosis (Pfizer/BioNTech) erhalten haben.
Vollgeimpfte Reisende und Reisende, die eine Impfdosis erhalten haben, müssen bei der Einreise nur ihren Impfnachweis in englischer Sprache vorlegen. Genesene müssen zusätzlich ihren Genesenennachweis mitführen.

Für ungeimpfte und nicht vollständig geimpften Reisende entfallen seit dem 20.04.22 alle weiteren Sonderauflagen und sowohl geimpfte als auch ungeimpfte Touristen können also ab sofort direkt nach der Einreise in Sri Lanka ohne Einschränkungen reisen.

Gegebenenfalls abweichende Vorgaben der Fluggesellschaft; wie z.B. eine negativer PCR-Test, sind dabei aber unbedingt zu beachten!!!

Einreisebestimmungen, Ausgangssperren oder Reisebeschränkungen können sehr kurzfristig geändertwerden.

NEU: Es werden für einige Nationen und vollständig geimpfte wieder On-Arrival Visa bei Ankunft am Flughafen Colombo erteilt! Es wird jedoch dringend empfohlen, das erforderliche Visum vor der Einreise online über das Electronic Travel Authorization (ETA) - Portal der Einwanderungsbehörde zu beantragen.

Weitergehende Informationen sind auf der Webseite der sri-lankischen Tourismusbehörde und des sri-lankischen Gesundheitsministeriums eingestellt.


AFRIKA:


Haftungsausschluss: Die Corona-Krisensituation verändert sich rasch, und die jeweiligen Behörden der Länder arbeiten in unterschiedlicher Transparenz und Geschwindigkeit. Somit weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass sich das Infektionsgeschehen und die Einreisebestimmungen jederzeit ändern können und Änderungen sind vorbehalten. Für die Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Seite kann somit keine Gewähr übernommen werden und Benutzer können daher keine Rechte ableiten.

Jeder Reisewillige ist in diesen Pandemie-Zeiten mehr denn je auch selbst dazu verpflichtet, sich zeitnah über die neuesten Bestimmungen zu informieren.

Für ausführliche, tagesaktuelle Informationen besuchen Sie bitte die Seite des Auswärtigen Amtes: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit

Stand: 28.Dez. 2021

Quellenanagabe: Auswärtiges Amt, Robert Koch Institut, offizielle Seiten der Landesrgierungen der Länder
Image by Alexandra_Koch from Pixabay